Wie ist eigentlich der Stand der Dinge, was die Diskussion um das ETC in Timmendorfer Strand betrifft?

Über die geplanten Sanierungsmaßnahmen und die damit verbundenen finanziellen Auswirkungen (zurzeit ist von 8,3 Millionen Euro die Rede) können sich alle Interessierten direkt und persönlich bei einer öffentlichen Veranstaltung der Gemeinde Timmendorfer Strand am Mittwoch, 15. Februar 2017, vor Ort informieren.

 

  • Gestartet wird ab 17 Uhr mit einer Besichtigung des ETC. Die Gemeinde öffnet „Tür und Tor“ und alle Einwohnerinnen und Einwohner können einen Blick hinter die Kulissen des ETC werfen.

  • Ab 18 Uhr präsentieren das Architekturbüro Bever aus Timmendorfer Strand und das Ingenieurbüro Möller & Meyer aus Gotha im Restaurant des ETC das geplante Sanierungskonzept.

  • Daran schließt sich eine Präsentation der Norddeutschen Treuhand- und Revisions-Gesellschaft mbH über die finanziellen Auswirkungen an.

  • Ab 19 Uhr beginnt eine Podiumsdiskussion rund um die geplante Sanierung und den Bürgerentscheid, an der Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeisterin Hatice Kara, die Vereinsvorsitzenden des EHCT 06 und des NTSV Strand 08 (Tennis) sowie der Gemeindejugendpfleger, Christian Grohmann, sich den Fragen stellen werden, moderiert von Martina Janke-Hansen (Lübecker Nachrichten).

Additional information

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information