„Augen links“ hieß es für die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr am Mittwochabend, 1.Oktober 2014, die zusammen mit den Kameraden aus Scharbeutz vor dem Feuerwehrgerätehaus in Haffkrug angetreten war, um gleich drei Neuanschaffungen für den Fuhrpark offiziell in Empfang zu nehmen.

Und auf der linken Seite standen dann auch aufgereiht die Neuzugänge: Zwei fast identische Mercedes-Mannschaftstransportwagen und ein Feuerwehrschlauchboot.

Der Scharbeutzer Bauausschuss hat sich bereits 2013 mehrfach mit dem Projekt „Generationenwohnen am Dorfanger“ in Haffkrug beschäftigt, das über die Straße Strandwiese erschlossen werden soll.

Die zu Beginn sehr großzügig angedachte Planung von 22 Kettenhäusern für Familien, 27 Reihenbungalows für barrierefreies Wohnen, einem Appartementgebäude mit 26 barrierefreien Seniorenappartements, einer Kindertagesstätte und einem Gemeinschaftshaus musste jedoch aufgrund der ungünstigen Bodenbeschaffenheit erheblich reduziert werden.

Planskizze für das "Strandhotel" in Haffkrug, Ansicht Seeseite. © Architekturwerkstatt Ladehoff, Hardebek Bereits Anfang Juni hatte Architekt Thomas Ladehoff aus Hardebek den Entwurf für ein Hotel in „E“-Form dem Scharbeutzer Bauausschuss vorgestellt (die LN berichteten). CDU, FDP und SPD befürworteten die Planung, lediglich die WUB wollte die Form des Baukörpers weiter diskutieren.

Dazu wurde bereits Ende Juni ein umfangreicher Antrag zur Fassadenstaffelung und Höhenbegrenzung der technischen Aufbauten für die Abluft formuliert, dessen Beratung jedoch zweimal aus Zeitgründen in den folgenden Bauausschusssitzungen verschoben werden musste.

Am Dienstag, 16. September 2014, stand er nun zum dritten Mal zwar als letzter Punkt auf der Tagesordnung, konnte aber schließlich dann doch diskutiert werden.

Die geplanten Baumaßnahmen entlang der Bahnhofstraße in Haffkrug sind ein Großprojekt in der Gemeinde. Dabei werden das Vorhaben der Pro Stiftung, der Neubau anstelle des ehemaligen Edeka-Marktes und der alten Apotheke sowie der Ausbau der Bahnhofstraße von den Gemeindevertretern stets im Zusammenhang gesehen.

Einen Vorentwurf für den Neuaufbau der Bahnhofstraße von der Kreuzung Strandallee bis zum Bahnübergang präsentierte Arend Schäfer vom Neustädter Planungsbüro Benthien dem Scharbeutzer Bauausschuss in der Sitzung am Dienstag, 26. August 2014.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger lädt die Scharbeutzer SPD am Samstag, 23. August 2014, ab 15 Uhr, wieder zu ihrem traditionellen Sommerfest ein.

Im und am Heinz-Kiecksee-Haus in Haffkrug am Waldweg (neben der Feuerwehr), gibt es bei kostenlosen Speisen und Getränken Gelegenheit zum Plaudern und sich über die in der Politik anstehenden Vorhaben der nächsten Zeit zu informieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für das Bauvorhaben der Pro Stiftung in Haffkrug unterbrachen die Gemeindevertreter mit gleich zwei Sondersitzungen ihre Sommerpause. Am Dienstag, 15. Juli 2014, fand eine Ortsbegehung statt und am Dienstag, 29. Juli 2014, diskutierte der Bauausschuss erneut darüber.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information