Seit vielen Jahren ist das Mittsommernachtsfest am Hemmelsdorfer See auf dem Hof von Horst Fick ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Gemeinde Timmendorfer Strand.

Es ist ein zwangsloses, fröhliches Fest, bei dem sich überwiegend Einheimische, aber auch Gäste treffen – bei freiem Eintritt, Seeblick inklusive. Am Samstag, 22. Juni 2013, ab 15 Uhr, ist es wieder soweit.

Um 15.30 Uhr beginnt dann auch schon der Hemmelsdorfer Siebenkampf, ein Spaßwettbewerb, an dem 15 Mannschaften teilnehmen werden.

„In diesem Jahr wurden komplett neue Spiele entwickelt, um jedem eine gleichberechtigte Chance auf den Pokal zu ermöglichen“, sagt Frank Miersen, Ortswehrfüher der Hemmelsdorfer Feuerwehr und Organisator des Festes.

In den letzten Jahren trugen sehr häufig die Offendorfer Kollegen bei den kuriosen Spielen den Sieg davon, wie Röhrenrollen, Kistenstapeln, Baumstammweitwurf, mit Sand gefüllte Stiefel werfen oder sich mit Wasserskieren an Land bewegen und vieles mehr. Aber in diesem Jahr soll ja alles etwa anders werden.

Hemmelsdorf Mittsommer Wikinger 2011Wieder dabei sind „die Wikinger“ (Bild links), die ihr Geschick, mit Axt oder Pfeil und Bogen umzugehen, gerne an die Besucher weitergeben.

Für Kinderanimation sorgt von 15 bis 19 Uhr der Seepferdchen Kinderclub, bei dem Basteln von „Sommer-Souvenirs“ auf dem Programm steht.

Hemmelsdorf Mittsommer Kinder 2011Für großes Vergnügen werden sicher auch wieder die vielen Heuballen sorgen, in denen nach Herzenslust getobt werden darf.

Zu sehr moderaten Preisen steht ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung. Die Hemmelsdorfer Frauen bieten Selbstgebackenes und selbst gemixte Bowle an. Das Landhaus Maaßen wartet mit Süßigkeiten auf und die Fischräucherei Schierbaum ist mit einer Palette verschiedener Grill-Speisen am Start. Die Feuerwehr, versiert im Löschen, bietet gegen Durst aller Arten antialkoholische und alkoholische Getränke zu löschtauglichen Preisen an. Für das besondere Tüpfelchen auf dem „i“ kreiert Andreas Günther selbst gemachte Cocktails.

Unmittelbar nach der Siegerehrung für den Siebenkampf, heißt es dann „Bühne frei“ für die „RSH Party Tour“ mit Volker Mittmann, der diesmal sein Kommen fest zugesagt hat.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information