Breite Sandwege statt Asphaltstraßen, erste Reitversuche am Scharbeutzer Strand und Kaltblüter Bobby, der den Leiterwagen einer Gärtnerei durchs Dorf zog … In seiner 2016 im Kosmos-Verlag erschienenen Biografie „Pferde, wie von Zauberhand bewegt“ erinnert sich der international gefragte Pferdeflüsterer Wolfgang Marlie (77) aus Klingberg auch an seine Kindheit zwischen Pönitzer See, Ostseestrand und Reitstall.

Beim „Klönschnack in der Kleinen Waldschänke“ in Klingberg am Sonntag, 5. März 2017, um 11 Uhr, sollen diese Erinnerungen noch einmal aufleben.

Wolfgang Marlie wird unter anderem davon erzählen, wie es während und nach dem zweiten Weltkrieg im Dorf zuging, wie die aus allen Teilen des Landes hier gestrandeten Menschen ihr Glück suchten und davon, wie er sein persönliches Glück im Haus des Dorfgründers Paul Zimmermann fand.

Wolfgang Marlie und seine Frau KariDort eröffnete er 1954 mit Mutter Magda die Reiterpension Marlie, die er jetzt gemeinsam mit Ehefrau Kari (Bild links) führt. Schon Jahrzehnte bevor Robert Redford im Kino mit Pferden flüsterte, machte Marlie sich auf die Suche nach neuen Wegen zum Umgang mit Pferden.

Anfangs belächelt, verspottet und bei der Reiterlichen Vereinigung, der FN, angezeigt, ist sein Hof heute Anlaufpunkt für Reiter und Glückssucher aus dem In- und Ausland. In Film- und Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften sowie auf Veranstaltungen rund ums Thema Pferd ist sein Rat gefragt.

In seiner Biografie, die er gemeinsam mit der Journalistin Ulrike Bergmann schrieb, fasst er seine wichtigste Erkenntnis nach mehr als 60 Jahren Arbeit mit Pferden und Reitern so zusammen: „Für mich gibt es keine schwierigen Pferde, es gibt nur Pferde in Schwierigkeiten. Und das gilt auch für Menschen.“

Wie genau er zu dieser Überzeugung kam? Auch das wird er beim „Klönschnack in der Kleinen Waldschänke“ sicher gern erzählen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information