Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Timmendorfer Strand, Susanne Sommerfeld,
lädt alle Frauen aus der Gemeinde Timmendorfer Strand und den Nachbargemeinden am Freitag, 26. Juli 2013, ab 17 Uhr, zu einem Sommerfest in das Hotel „Atlantic“ in Niendorf ein.

Im Gegensatz zum Tütenaufdruck steckt für Schildkröten keineswegs Qualität in herum schwimmenden Plastiktüten, die sie mit ihrer Lieblingsspeise, den Quallen, verwechseln. Auf die Gefahren will das Sealife-Center-Team mit Natascha Spreen (rechts) und Franziska Potrafky (links) mit der Plastiktüten-Aktion aufmerksam machen. Einen Monat später als ursprünglich geplant, am Mittwoch, 17. Juli 2013, will das Sealife-Center Timmendorfer Strand am Niendorfer Freistrand, ab 10 Uhr, mit der längsten Plastiktüten-Kette der Welt einen Rekordversuch starten, der ins Guiness-Buch der Rekorde eingetragen werden soll. Dabei geht es nicht nur um den Rekordversuch, sondern das Sealife-Center will damit auf die Gefahren für Tiere von Plastik im Allgemeinen und von Plastiktüten für Schildkröten im Besonderen aufmerksam machen.

Wegen der Flutkatastrophe in vielen Teilen Deutschlands ist der erste Termin im Juni verlegt worden. Ursprünglich war geplant, dass Schulklassen aus der Gemeinde die Plastiktütenkette halten.

„Da inzwischen jedoch die Ferien in Schleswig-Holstein begonnen haben, werden viele helfende Hände von Einheimischen und Gästen benötigt“, bittet Natascha Spreen, die Managerin des Timmendorfer Centers, um Mithilfe. Wer mitmachen möchte, kann einfach an den Niendorfer Freistrand kommen und sich einreihen. „Es ist doch sicher für viele interessant bei einem Rekordversuch einmal live dabei zu sein“, ergänzt Franziska Potrafky, die für Marketing und PR zuständig ist.

Zum 26. Mal feiert die Freiwillige Feuerwehr in Niendorf ihr Promenadenfest, zum zweiten Mal findet es auf dem neu gestalteten Niendorfer Balkon statt und zum ersten Mal wird es zwei Tage dauern.

„Es freut mich und rührt mich, dass Sie sich für Volker Popp so sehr ins Zeug gelegt haben“, sagte seine Frau Acki, nach einem sportlichen Samstagnachmittag, zu dem rund 250 Zuschauer zum Fußballplatz an der Schule in Niendorf gekommen waren.

Mit dem 6. Juli 2013 hatte der NTSV den Tag für das „1. Volker-Popp-Gedächtnis-Turnier“ gewählt, an dem der ehemalige Bürgermeister von Timmendorfer Strand vor einem Jahr und einen Monat verstorben war.

Die Eutiner Festspiele beginnen in wenigen Tagen die diesjährige Saison. Nach der Generalprobe am Mittwoch, 10. Juli 2013, ist zwei Tage später die Premiere von "Carmen". Bis Ende August wird außerdem noch die "Zauberflöte" zu sehen sein und natürlich fehlen auch nicht die bewährten Gala-Abende.

Zwischen Niendorf und Sierksdorf wird dazu ein "Kulturshuttle" angeboten, mit einem Hin- und Rücktransfer zu den verschiedenen Aufführungen einschließlich Kartenreservierungen. Weitere Einzelheiten sind hier zusammengestellt.

Als einen „Schlag ins Gesicht“ bezeichnet Alexander Kortstock-Fischer, der gewählte Sprecher der Elternvertretung der evangelischen Kindertagesstätte in Niendorf, das Schreiben des Kirchengemeindesrates zur Personalplanung vom Donnerstag, 27. Juni 2013, das den Eltern zugestellt wurde.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information