Die Grund- und Gemeinschaftsschule (GGemS) Pönitz und der Rotary-Club organisieren seit 2013 gemeinsam das Projekt „Schüler kochen für Eltern, Lehrkräfte und Gäste“. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung wird wie stets in Abstimmung mit der Schülervertretung für ein Schulprojekt verwendet.

Und so wird sich auch in diesem Jahr der 10. Jahrgang am Samstag, 2. März 2018, ab 18.30 Uhr, sicher ins Zeug legen und ein Drei-Gänge-Menü und in einem ansprechendes Ambiente servieren. Die musikalische Untermalung gestaltet erneut die Schülerband unter Leitung von Jan Taken de Vries.

In Pönitz beginnt das Jahr 2018 wieder mit einem gemütlichen Winterpunschtreffen.

Am Sonnabend, 20. Januar 2018, kann man sich von 11 bis 14 Uhr auf dem Museumsvorplatz in der Lindenstraße treffen, um mit Nachbarn und Bekannten einen gemütlichen Klönschnack halten und auf das neue Jahr anstoßen.

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz als eine von 20 (aus 111) ausgewählten „Digitalen Modellschulen“ im Land Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Sie gehört damit zu einer der ersten, die in das Netzwerk der schleswig-holsteinischen digitalen Modellschulen aufgenommen wurde. Mit dem Projekt, das 2015 ins Leben gerufen wurde, fördert das Bildungsministerium die Umsetzung innovativer Konzepte für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht.

Außer einer Plakette erhielten die Pönitzer darüber hinaus einen Zuschuss von 15.000 Euro.

Ganz aktuell wurde die Schule nun auch von der Stiftungs-Initiative „Werkstatt schulentwicklung.digital“ mit einem Konzept von Musiklehrer und IQSH-Medienberater Jan-Taken de Vries für die Mitarbeit ausgewählt, um ihre Erfahrungen als Vorreiter digitaler Bildung in ein (weiteres) Netzwerk von 38 Schulen aus ganz Deutschland einzubringen.

Für die Musik-AG der Grund- und Gemeinschaftsschule der Gemeinde Scharbeutz in Pönitz konnte bereits 2015 ein Austauschprogramm mit einer Partnerschule in Lagoa/Portugal initiiert werden.

Zurzeit laufen die Planungen für die zweite Auflage dieser einmaligen Kooperation auf Hochtouren.  Die Reise der Pönitzer Bandformation (Schlagzeug, Gitarren, Keyboards sowie Sängerinnen und Sänger) findet dieses Mal vom 8. bis 16. März 2016 statt.

Zum vierten Mal wird in der Grund- und Gemeinschaftsschule in Pönitz am Freitag, 19. Februar 2016, ein Abendessen der besonderen Art ausgerichtet.

Die Benefiz-Veranstaltung beginnt offiziell um 18 Uhr – für die Gäste. Für die 60 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe fängt der Tag schon viel früher an, mit der Vorbereitung eines Drei-Gänge-Menüs und dem Einüben der Feinheiten, was beim Service zu beachten ist – vom Eindecken der Tische bis zum perfekten Servieren. Darüber hinaus werden einige von ihnen die Cocktail-Bar betreuen sowie die Gäste beim Eintreffen begrüßen und sich um die Garderobe kümmern.

Die Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz veranstaltet am Freitag, 4. Dezember 2015, von 15 bis 18 Uhr, einen Tag der offenen Tür mit einem Weihnachtsbasar, in dessen Mittelpunkt eine Kunstausstellung mit Schülerarbeiten aus China und Pönitz steht.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information