Die Sportvereinigung Pönitz Team Volkslauf muss den Pönitzer Volkslauf erneut absagen, denn die Gesundheit aller stünde alternativlos im Vordergrund.

Eine Lauf- und Walkingveranstaltung im Juli könne man guten Gewissens nicht verantworten, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Die Gründe liegen laut Veranstalter in unverhältnismäßig hohen organisatorischen Anforderungen und erheblich verbleibenden gesundheitlichen und gesellschaftspolitischen Risiken für alle Beteiligten.

Konkret: Absehbar keine wirklich ermutigende Lockerung für Veranstaltungen im Sportbereich, hingegen unbedingte Abhängigkeit von Erlaubnissen der Landesregierung böten keinen Raum für eine umfassende seriös abgeleitete Perspektiventscheidung.

Verbunden mit einem Dank an alle FreundInnen, InteressentInnen und HelferInnen der Traditionsveranstaltung hofft man, dass vielleicht der Pönitzer Silvesterlauf 2021 stattfinden kann.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information