Mobilität ist ein hohes Gut, besonders für Seniorinnen und Senioren. Um möglichst lange und möglichst sicher mobil zu bleiben, lädt der Seniorenrat alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Ratekau ein zu einem Seminar  mit dem Titel:“ Mobil sein – mobil bleiben“ ein.

Die Auftaktveranstaltung findet statt am Mittwoch, 11. Februar 2014, um 10 Uhr im Seniorentreff in Ratekau, Bäderstraße 13, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Vorgesehen sind weitere Treffen einmal monatlich. Die Dauer wird jeweils etwa 90 Minuten betragen.

Die Seminare werden von speziell ausgebildeten Moderatoren in Zusammenarbeit mit dem DVR – Deutschen Verkehrssicherheitsrat e. V und dem ADAC durchgeführt  Das Ratekauer Seminar wir Michael Reichentrog leiten.

Die Teilnehmer setzen sich in den Gesprächsrunden aktiv mit ihren individuellen Problemen im Straßenverkehr auseinander und erhalten Informationen über viele technische Möglichkeiten, die das Autofahren bequemer und sicherer machen.

Dabei werden unter anderem Fragen geklärt, welche Einrichtungen sinnvoll sind und dazu beitragen, die älteren Verkehrsteilnehmer wirkungsvoll zu entlasten.

 

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information