Unter dem Motto „Ratekau impft“ haben Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahre am Samstag, 19. Juni 2021, die Möglichkeit, sich gegen das Corona-Virus in der Aula der Cesar-Klein-Schule impfen zu lassen.

 

- Die Impfung findet - nur mit vorheriger Online-Anmeldung - in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr statt.

- Termine können über die Homepage www.ratekau.de gebucht werden.

- Am Tage der Impfung sind ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte
  und - wenn möglich - Impfausweis sowie die ausgefüllten Dokumente für
  die Impfung mit einem Vektor-Impfstoff mitzubringen
  (Aufklärungsbogen, Anamnese und Einwilligungserklärung).

- Die erforderlichen Dokumente können auch auf der Internet-Seite der Gemeinde
  online ausgefüllt und ausgedruckt werden.

- Auch der Termin für der Zweitimpfung steht für
  Samstag, 31. Juli 2021 (zur gleichen Uhrzeit wie für den Ersttermin) bereits fest.

 

Ermöglicht wird diese Massenimpfung durch das Hausarztzentrum Ratekau-Pansdorf in Kooperation mit der Gemeinde Ratekau, den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Ratekau und dem Deutschen Roten Kreuz.

„Uns stehen an diesem Tag rund 300 Impfdosen zur Verfügung, die wir mit Fünf Ärzten verimpfen wollen“, so Ingo Prill vom Hausarztzentrum.

Zur Verwendung kommt der Impfstoff AstraZeneca.

„Als Ingo Prill und sein Team uns über die Idee berichteten, waren wir davon begeistert und es stand für uns außer Frage, dass wir die Aktion als Gemeinde unterstützen“, freut sich Bürgermeister Thomas Keller.

Auch die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Ratekau und das Deutsche Rote Kreuz unterstützen die Aktion mit vielen helfenden Händen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information