Rund um das Scharbeutzer Bürgerhaus findet am Sonntag, 7. September 2014, wieder der Kindertag statt mit vielen kostenlosen Spielen für den Nachwuchs. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst mit Pastorin Karoline Jaeger.

Dorfvorsteher Fred-Michael Pätau, dem es vor einigen Jahren mit seinem Team gelang, das Fest vor dem Aus zu retten, konnte in diesem Jahr über 20 Mitstreiter mit Attraktionen für die Kinder gewinnen. Dafür bedankt sich das Team des Dorfvorstandes bei allen, die damit das Spielfest erneut ermöglicht haben.

„Es gibt einiges Bekanntes, aber auch einiges Neues“, verrät Fred-Michael Pätau schon jetzt. Einige Höhepunkte sind sicherlich wieder das Motorrad-Karussell der Polizei und das große Wasserbecken mit ferngesteuerten Booten.

Außerdem kann das neueste Fahrzeug der Scharbeutzer Feuerwehr bestaunt, eine Mauer aus echten Steinen erstellt, das Jux-Mobil erkundet oder ein Zahnputzführerschein erworben werden. Die Tischtennis Abteilung des OSV Scharbeutz lädt zum Mitspielen ein, die Handpuppenbühne der Feuerwehr Fassensdorf wird einige Vorstellungen geben und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls wie immer gesorgt. Um 17 Uhr klingt das Fest langsam aus.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information