Volker Owerien, Scharbeutzer Bürgermeister

 

 

Auf dem Neujahrsempfang in Scharbeutz am Samstag, 12. Januar 2019, gab der Scharbeutzer Bürgermeister Volker Owerien (parteilos) offiziell seine Entscheidung bekannt, dass er für die nächste Wahlperiode nicht mehr als Bürgermeister kandidieren werde.

 

Als Einleitung zitierte er aus der Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Die Demokratie lebt vom Wechsel“. Bekanntlich verzichtete Angela Merkel nach 18 Jahren auf den Parteivorsitz der CDU.

Den Wechsel im Bürgermeisteramt in Scharbeutz wird es ebenfalls nach 18 Jahren und drei Amtszeiten von Volker Owerien am 31. Januar 2020 geben.

„Im September 2019 werde ich mich nicht erneut zur Wahl stellen“, gab er kurz und knapp am Ende seiner diesjährigen Neujahrsrede bekannt.

Auf ein darauf einsetzendes lang gezogene „Oooh“ der Gäste antwortete er nur schmunzelnd: „Die einen sagen so, die anderen so.“

Nun darf man gespannt sein, wer sich in Scharbeutz um seine Nachfolge bewerben wird.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information