Seit der Sitzung des Gemeindewahlausschusses in Scharbeutz am 2. August 2019 ist es nun offiziell: vier Bewerber*innen gehen in das Rennen für das Bürgermeister-Amt am 22. September 2019.

Die Regularien waren schnell abgearbeitet und so dauerte die Sitzung unter Leitung des amtierenden Bürgermeisters Volker Owerien lediglich zehn Minuten.

Bürgermeiser Owerien zeigte sich erfreut, dass sich die Wählerinnen und Wähler unter zwei Kandidatinnen und zwei Kandidaten entscheiden können.

Scharbeutzer Kandidatinnen und Kandidaten für das BürgermeisteramtAlle Bewerber*innen waren bei der Verkündung anwesend und stellten sich im Anschluss noch zum Gruppenfoto (von rechts nach links in alphabetischer Reihenfolge: Steffen Davids, Dorit Klees, Bettina Schäfer und Andreas Zimmermann).

Dabei versprachen sie sich gegenseitig, einen fairen Wahlkampf zu führen.

Reihenfolge Eingang der Bewerbungen

Die erste Bewerbung ging als Einzelbewerbung von der Scharbeutzer Bauamtsleiterin Dorit Klees am 20. Juni 2019 ein, gefolgt – ebenfalls als Einzelbewerbung – von der Scharbeutzer Bauhofsleiterin Bettina Schäfer am 17. Juli 2019.

Steffen Davids, der zurzeit in Schwerin als persönlicher Referent der Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern tätig ist, reichte seine Unterlagen am 19. Juli 2019 ein. Er wird von der Scharbeutzer SPD unterstützt.

Die Unterlagen von Andreas Zimmermann, zurzeit amtierender Bürgermeister von Ahrensbök, gingen am 22. Juli 2019 ein. Er wird von der CDU, der FDP, den Grünen und der WUB unterstützt.

Auf den Stimmzetteln werden die Bewerber*innen alphabetisch aufgeführt sein, so ist es rechtlich vorgegeben.

 

Vier Termine öffentliche Vorstellungsrunden

Alle vier Bewerber*innen werden sich den Bürgerinnen und Bürgern in öffentlichen Veranstaltungen auch persönlich vorstellen. Folgende Termine sind dafür geplant:

Montag,    2. September 2019 in Pönitz (Sporthalle)

Mittwoch,  4. September 2019 in Scharbeutz (Jugendherberge am Strand)

Montag,   16. September 2019 in Scharbeutz (Sporthalle)

Mittwoch, 18. September 2019 in Gleschendorf (Sporthalle)

Die Veranstaltungen werden per Live-Stream ins Internet übertragen.

 

Wahlberechtigte und Briefwahlunterlagen

Bürgermeister Owerien teilte mit, dass in der Gemeinde ca. 10.300 Personen wahlberechtigt sind. Dazu gehören unter anderem auch Erstwähler, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Briefwahlunterlagen können ab Montag, 12. August 2019 bis zum Freitag, 20. September 2019, bei der Gemeinde Scharbeutz entweder persönlich im Einwohnermeldeamt, Zimmer 12, beantragt werden oder schriftlich angefordert werden – per Post, Fax oder E-Mail.

Ein entsprechendes E-Mail-Formular wird ab dem 12. August 2019 auf der Internetseite der Gemeinde Scharbeutz freigeschaltet sein. Ein Merkblatt zur Briefwahl wird dort ebenfalls abrufbar sein.

Die Wahl erfolgt nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl. Es ist diejenige oder derjenige gewählt, die oder der mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erhält.

Wird bei der Wahl nicht die erforderliche Mehrheit erreicht, findet am 20. Oktober 2019 eine Stichwahl zwischen den zwei Bewerbern/Bewerberinnen  statt, die bei beim ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten haben. Jeder Wähler hat eine Stimme. 

Die Amtszeit des bisherigen Amtsinhabers endet mit Ablauf des 31. Januar 2020.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information