Die Kinderfeuerwehr Scharbeutz freut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Gabriele Jahn und Peter Tobisch (Bild oben Mitte mit Sarah Schimanski (links) und Felix Reichert, stellv. Leiter der KFS80), aus Berlin, die in Scharbeutz eine Ferienwohnung besitzen, und sich mehrmals im Jahr dort aufhalten, wollen damit die Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Scharbeutz unterstützen.

„Beide erzählten bei der Spendenübergabe von Erfahrungen mit anderen Feuerwehren und zeigten sich beeindruckt von uns als Feuerwehr. Sie erinnerten sich besonders an einen Unwettereinsatz im letzten Jahr in der Lindenallee“, berichtet Ortswehrführer Sebastian Levgrün.

Ihre finanzielle Zuwendung sehen sie auch als Anregung für andere Bürgerinnen und Bürger, einmal darüber nachzudenken, die Kinder- und Jugendarbeit der Feuerwehr Scharbeutz zu unterstützen und zu fördern.

Die kleinen Nachwuchs-Feuerwehrleute bedankten sich herzlich für die Spende und überreichten Gabriele Jahn und Peter Tobisch für deren kleinen Enkel eine Mütze der KFS80.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information