Für einen Tag wird der kleine Dorfplatz in Sereetz an der Ecke Schulstraße/Dorfstraße am Samstag, 14. Dezember 2013, wieder in ein lichterfülltes, weihnachtliches Budendorf verwandelt. Von 15 Uhr bis 20 Uhr können die Besucher das bunte Treiben genießen.

In diesem Jahr soll der Platz zusätzlich mit bunten Lichtkegeln und leuchtenden Eiskristallen noch schöner erstrahlen.

Neben Bastel- und Kunsthandwerk, Holzspielzeug und selbst gemachten Kerzen soll auch der verwöhnte Gaumen nicht zu kurz kommen.

Impressionen vom Sereetzer WeihnachtsmarktSelbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ofenfrische Mutzen, duftenden Kaffee, leckere Crepes, frisch gebrannte Mandeln, knackige Bratwurst sowie Glühwein mit oder ohne Schuss und natürlich auch ohne Alkohol.

Anstelle der frischen Bratheringe wird in diesem Jahr Wildschweinbraten aus einem historischen und sehenswerten Räucherofen angeboten.

Fehlen darf auch nicht der musikalische Weihnachtsmann mit seiner Drehorgel und seinem prall gefüllten Gabensack mit der einen oder anderen Überraschung.

Wie auch in den Jahren zuvor lautet das Weihnachtsmotto „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“, der wieder schön geschmückt und noch bis zum 6. Januar zu bewundern sein wird.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information