Das familienbetriebene Hotel „Fontana“ wurde 2005 von den Hamburgern Angelika und Dieter Hamester übernommen. Jetzt wurde mit einem Neubau und einem neuen Restaurant ein neues Kapitel der Hotel- und Familiengeschichte aufgeschlagen, denn sowohl das Hotel als auch das Restaurant werden zukünftig von Sohn Sebastian und Schwiegertochter Julia geleitet.

Insgesamt hat das Hotel nun 19 Zimmer und Suiten. „Im klassischen Trakt des Hotels sind die Lieblingszimmer vieler Stammgäste erhalten geblieben“, sagt Angelika Hamester. Der bisherige Frühstücksraum wurde allerdings zu einer Suite mit eigener Terrasse umgebaut und im Neubau sind für neue Zimmer Mit Meerblick hinzugekommen. Das Frühstück wird nun im neuen Restaurant „Horizont“ serviert, ebenfalls mit Blick auf die Ostsee.

Der erste Spatenstich für den Neubau erfolgte bereits Ende 2015. In enger Abstimmung mit der Familie Hamester haben die Planer den Baustil der Bäderarchitektur als Vorbild gewählt und auf eigene moderne Art interpretiert. Typische Zierelemente sind beispielsweise die Balkone, vorspringende Erker sowie kleine, das Dachgeschoss abschließende Friese

Im Inneren erwartet die Gäste eine großzügige Lobbyhalle mit Kamin und ein luxuriöser Sauna- und Wellnessbereich. Im Außenbereich ist die Gartenanlage umgestaltet worden, zu der auch Wasserspiele gehören.

Schon bei der Übernahme vor mehr als zehn Jahren hatten Hamesters ganz bestimmte Vorstellungen: „Wir wollten einen Ort schaffen, wie wir ihn uns immer erträumt hatten. Mit viel Ruhe, Herzlichkeit und Individualität, sodass sich jeder Gast willkommen und aurgehoben fühlt, ebenso wie einen Ort der Schönheit und höchste Qualität ausstrahlt“, fasst Angelika Hamester die Visionen zusammen, die sie dann in die Tat umsetzten.

„Bei den Bauarbeiten lief nicht alles so glatt, wie man es sich gewünscht hätte, aber nun ist es geschafft“, resümierte Timmendorfs Tourismus-Chef Joachim Nitz bei der offiziellen Einweihung. Mit ihm waren viele Gäste und Freunde geladen, die sich an diesem Abend auch von der Küchenkunst von Sebastian Hamester einen Eindruck verschaffen konnten, die er mit dem Begriff nordische Fischküche mit asiatischen Elementen beschreibt.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information