Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH startet am Montag, 24. Juni 2019 in die diesjährige Sportstrand-Saison.

Am bekannten Standort rechts der Maritim Seebrücke wird bis zum Freitag, 30. August 2019 eine Vielzahl an bekannten und neuen Fitness-Kursen stattfinden. Das komplette Angebot ist kostenfrei.

Bitte beachten: Vom 15. Juli bis 23. Juli 2019 werden die Kurse im Strandpark nahe der Maritim Seebrücke stattfinden, da der Strandabschnitt für die Deutschen Beachhockey Meisterschaft genutzt wird. Die Volleyballfelder können zu dieser Zeit dann nicht zur Verfügung stehen.

Das gesamte Programm findet sich im Internet unter https://timmendorfer-strand.de/erleben/strand/sport-strandklub/ sowie im Veranstaltungskalender der TSNT GmbH (erhältlich Online oder in den Tourist-Informationen).

Ein paar Programm-Details vorab

Sportstrand Yoga
Schweißtreibende Kurse, wie Tiefenmuskeltraining/ Tabata/ Body-Workout und Jumping-Trampolin bringen den Kreislauf ordentlich in Schwung.

Wer es etwas entspannter angehen lassen möchte, findet das perfekte Angebot in den zahlreichen Yoga-Kursen im Sport-StrandKlub.

Erstmalig gibt es dieses Jahr eine weitere Trendsportart: Bei „HoppIn“ werden diverse Übungen mit einem Hula-Hoop-ähnlichen Reifen durchgeführt.

Das gesamte Programm wird von spezialisierten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

 

Auf der Fläche des Sportstrandes befinden sich ebenfalls zwei Volleyballfelder.

Direkt an der Sportstrandbude vor Ort können gegen eine geringe Pfandgebühr Bälle für das freie Spiel geliehen werden.

Sollte das Wetter den Sportstrand-Aktivitäten einmal einen Strich durch die Rechnung machen, findet man aktuelle Angaben, ob die Kurse stattfinden sowohl auf der Internetseite als auch direkt vor Ort auf entsprechenden Hinweistafeln.

Das zusätzliche Angebot für Wasserratten

Nahe dem Kopf der Maritim Seebrücke hat der wibit Watersports-Park mit einem abwechslungsreichen Hinderniss-Parcours ebenfalls wieder den Betrieb aufgenommen, der schwimmend zu erreichen ist.

Neu ist in diesem Jahr: Auf halber Strecke befindet sich eine Kids-Zone für die kleinen Gäste ab 5 Jahren.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information