Robert Kreis, Musikkabarettist mit niederländischen Wurzeln, hat bereits als Jugendlicher seine Liebe zu den 1920er Jahren entdeckt.

Einen Eindruck von der Fröhlichkeit und Lebenslust im Berlin dieser Jahre, die man auch die goldenen nennt, gibt es bei seinem Auftritt am Samstag, 26. Oktober 2019, um 20 Uhr, in der Timmendorfer Trinkkurhalle.

 

Entdeckt wurde er 1981 von Alfred Biolek.

Robert Kreis liebt und lebt die 20er, das zeigt sich auch in seinem Äußeren, wie seiner Kleidung und seinem Menjou-Bärtchen.

In einer NDR-Talkshow erzählte er, dass auch seine Wohnung im Stil der 20er eingerichtet sei.

„Wenn ich nicht auf der Bühne stehe, bin ich auf Flohmärkten zu finden“, so Robert Kreis. Man kenne ihn dort schon und habe ihm den Namen „Trüffelschwein“ gegeben, da er immer auf der Suche nach besonderen Stücken sei.

Im Internet sind zahlreiche Aufnahmen mit ihm zu finden.

Dort kann man sich vorab schon einmal einen Eindruck über seine Lebenseinstellung, seine künstlerische Motivation und seine Musikalität verschaffen, wie bei seinem Auftritt in der NDR Talkshow im Januar dieses Jahres https://www.youtube.com/watch?v=TCSI9MXfvds.

Karten für die Vorstellung in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand gibt es im Vorverkauf für 19,80 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) bei der Tourist-Info Timmendorfer Strand, Telefon 04503/35 77-0 sowie bei der Kartenhotline von Strand-Promotion, Telefon 04503/89 27 70 oder an der Abendkasse für 22 Euro.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information