Unter dem Motto „Lichtermeer“ finden entlang der Küste in vielen Orten an verschiedenen Termine Veranstaltungen statt, die auf unterschiedliche Weise viel Licht in die dunkle Jahreszeit bringen.

Timmendorfer Strand ist in diesem Jahr vom Freitag, 25. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober 2019 dabei.

 

Dabei verwandelt sich der Strandpark unter dem Motto „Meereswelten“ in eine blau, grüne Unterwasserwelt mit Lichtinstallationen, Unterwasserobjekten und Meerestönen.

„Für uns war es eine ganz neue Herausforderung, da alle Objekte eigens von uns geplant und umgesetzt wurden“, so Jana Thomsen, Mitarbeiterin der Veranstaltungsabteilung.

Und das hieß auch, dass die Mitarbeiter der Veranstaltungsabteilung selbst Hand anlegten. Sie stellten beispielsweise aus Draht Fische her, die mit Tüll umwickelt und LED-Lichterketten bald im Strandpark leuchten werden, ebenso wie Quallen, die aus einfachen Lampions entstanden sind.

 

Tourismus-Chef Joachim Nitz, Martina Block und Jana Thomsen
aus der Veranstaltungsabteilung mit den ersten selbst gestalteten Objekten.

 

In den Bäumen werden sich dann als beleuchtete Fischschwärme tummeln, und die viele Quallen mit ihren Fäden und ihrem Schirm schweben ebenfalls über den Lichtermeer-Besuchern.

Beleuchtete Fässer, gefüllt mit Nebel, der erst beim Klopfen heraustritt, sorgen für eine mystische Atmosphäre, große Segeltücher laden zum Mitmachen ein, wenn die Gäste ihre Schatten spielen lassen können und vieles mehr.

 

Zweitverwendungen eines Sandkastens, aus dem eine Muschel wurde.

 

An allen drei Tagen werden zusätzlich Stelzenläufer mit beleuchteten Kostümen, jeweils von 17 Uhr bis 17.45 Uhr durch den Strandparkt flanieren, die man dann noch einmal, ebenfalls an allen drei Tagen, von 19 Uhr bis 19.30 Uhr in einer Show bewundern kann.

Rund um den Seepferdchenbrunnen rundet ein kulinarisches Angebot das „meerige“ Wochenende ab.

Die Stände öffnen am Freitag ab 14 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 12 Uhr.

Und schließlich ist das Lichtermeer-Wochenende auch der Beginn für die Herbst- und Winterbeleuchtung des Alten Rathauses, das mit einer Lichterprojektion über die ganze dunkle Jahreszeit angestrahlt wird.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information