Die Gemeinde Timmendorfer Strand teilt aktuell mit, dass das Mitführen von Hunden an den Strandabschnitten im Gemeindegebiet von Timmendorfer Strand (bitte beachten: nur Timmendorfer Strand und nicht auch Scharbeutz) bis zum 30.04.2020 weiterhin erlaubt ist.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage können dadurch die Bewegungsradien der Menschen mit und ohne Hund vor Ort entzerrt werden.

Die untere Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein ist dem Antrag der Gemeinde Timmendorfer Strand gefolgt und hat den Genehmigungszeitraum für das Mitführen von Hunden auf den gemeindlichen Strandabschnitten bis zum 30.04.2020 verlängert.

Die Zustimmung wird jedoch nur als einmalige Ausnahmeregelung (für Timmendorder Strand) aufgrund der derzeit bestehenden Corona-Pandemielage erteilt.

Dazu Bürgermeister Robert Wagner: „Ich freue mich über die Verlängerung und appelliere gleichzeitig an die gegenseitige Rücksichtnahme der Hundehalter und Hundehalterinnen gegenüber den anderen Strandbesuchern. Diese Maßnahme kann dazu beitragen wieder etwas mehr Lebensfreude im Corona geplagten Alltag zu erlangen.“

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information