Zwergpudel Rocky wird dringend gesuchtKerstin Lademann ist völlig verzweifelt. Seit vergangenem Freitag, 12. Juli 2013, vermisst sie ihren Zwergpudel Rocky.

Die Kölnerin hatte nur einen Besuch bei ihrer Freundin in Lübeck geplant, müsste längst schon wieder in der Domstadt ihrer Arbeit nachgehen, aber ohne Rocky kann sie nicht zurückfahren.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Tier Medikamente braucht, die es jetzt nicht bekommen kann.

Auch in diesem Jahr finden in Timmendorfer Strand wieder die Wahlen zur „Miss Timmendorfer Strand“ statt. Am Freitag, 19. Juli 2013, ab 21 Uhr, wird der Night Club im Maritim Seehotel zum Laufsteg für die Bewerberinnen.

Zum sechsten Mal wird vom kommenden Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. Juli 2013, in Timmendorfer Strand die Deutsche Meisterschaft im Beach-Hockey ausgetragen. Gespielt wird links und rechts von der Maritim Seebrücke, am Center-Court werden zwei Tribünen aufgebaut sein und der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Insgesamt 48 Damen- und Herren-Teams mit mehr als 500 Aktiven haben sich für die Titelkämpfe am Ostseestrand angemeldet. Mit dabei sind auch die „Küstenjungs“, eine Timmendorfer Mannschaft, die schon zweimal (2008 und 2012) die Deutsche Meisterschaft in Timmendorf gewonnen hat und vor zwei Wochen in den Niederlanden Vize-Europameister wurde.

Die Lübecker Bucht ist vom Tourismus geprägt und wenn man die vielen Menschen sieht, die sich erholen und vergnügen, könnte man darüber leicht vergessen, dass es auch in dieser Region Menschen gibt, die auf Unterstützung angewiesen sind.

1996 entstand aus einer Schülerinitiative die Neustädter Tafel, die seitdem Mitglied im Bundesverband der Tafeln ist. Der eingetragene Verein unterhält drei Ausgabestellen in Neustadt, Grömitz und Timmendorfer Strand.

Die Ausgabestelle in Timmendorfer Strand ist immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Kurmittelhaus besetzt und auch für Scharbeutz zuständig. Dort gibt es auch eine kleine Kleiderkammer.

Seit zwanzig Jahren lädt Pastor Vogel hochkarätige Persönlichkeiten zu Vorträgen und Gesprächen in die ev-luth. Kirchengemeinde Timmendorfer Strand ein.

Zum inzwischen 43. Timmendorfer Gemeinde-Gespräch wird am Mittwoch, 10. Juli 2013, um 18.30 Uhr, im Pastor-Pfeiffer-Haus an der Waldkirche, der frühere Hamburger Erste Bürgermeister Ole von Beust erwartet.

Bereits zum sechsten Mal ist die Bücherei Timmendorfer Strand Teilnehmer am landesweiten Projekt „Ferien-Lese-Club“ (FLC). Seit 2008 wird diese Aktion gemeinsam von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und der Nordmetall-Stiftung ausgerichtet und hat sich zum erfolgreichsten landesweiten Lese-Förderprojekt entwickelt.

Lesen können die kleinen Bücherwürmer, so viel sie möchten. Bei der Rückgabe jedes gelesenen Buches beantworten sie Fragen zum Inhalt und bekommen dafür einen Stempel in ein Leselogbuch, das bis zum Freitag, 2. August 2013, in der Bücherei abgegeben werden muss.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information