Am Himmelfahrtstag, landläufig auch Vatertag genannt, kommt es in vielen Orten leider immer wieder zu unschönen Ausschreitungen. Weniger von Vätern, sondern vielmehr meistens verursacht durch stark alkoholisierte Personen, die mit zunehmendem Alkoholpegel zu Gewalt neigen.

Um Ausschreitungen zu vermeiden, haben die Gemeinden Timmendorfer Strand und Scharbeutz auch in diesem Jahr wieder erhöhte Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Es ist nicht mehr lange hin, dann ist Wahltag. Am Sonntag, 26. Mai 2013, sollen die Bürgerinnen und Bürger in allen Kommunen entscheiden, wem sie ihre Stimme geben.

Die ersten Wahlplakate sind bereits vereinzelt zu sehen und jede Partei versucht, sich etwas Originelles einfallen zu lassen, damit ihre Aussagen Beachtung finden.

Timmendorfer Strand Sparkassen OstseelaufEine Presseinformation des NTSV Strand 08

Von der Seebrücke im Zentrum von Timmendorfer Strand in Richtung Scharbeutz und in Richtung Niendorf wird die Promenade am Sonntag, 14. April 2013, wieder zur Laufstrecke für die Teilnehmer des Sparkassen-Ostseelaufs, der von NTSV Strand 08 organisiert wird. Alle Laufwettbewerbe starten und enden im Bereich des Timmendorfer Seebrückenvorplatzes.

Timmendorfer Strand Q-Ort ZertifikatAls erster Ort in Schleswig-Holstein wurde die Gemeinde Timmenorfer Strand Niendorf am 27. März 2013, als Qualitäts-Ort ausgezeichnet. Diesen Erfolg haben die Unternehmen möglich gemacht, die die Tourismus GmbH im Rahmen einer Qualitäts-Offensive motivieren konnte, sich prüfen und zertifizieren zu lassen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überbrachte der Landeswirtschaftsminister, Reinhard Meyer, der zugleich für den Tourismus im Land zuständig ist, das Zertifikat, das bis 2016 gültig ist sowie ein Schild, das Timmendorfer Strand Niendorf als Q(alitäts-)Ort kennzeichnet.

Die Gemeinde Timmendorfer Strand bezuschusst auch in diesem Jahr eine Tagesfahrt für alle über sechzig Jahre alten Einwohner. Ziel ist, am Donnerstag, 25. April 2013, das Ozeaneum in Stralsund.

Der Eigenanteil je Teilnehmer beträgt wie in den vorangegangenen Jahren 15 Euro. Voraussetzung ist der Besitz des Seniorenpasses der Gemeinde. Wer ihn noch nicht erworben hat, kann ihn bei der Anmeldung am Samstag, 6. April 2013, im Strohdachhaus, Saunaring 9, zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr, zum Preis von zwei Euro gleich mitnehmen.

Timmendorfer Strand Minister und DemonstrantenEigentlich sei er ja aus einem erfreulichen Anlass gekommen, stellte Reinhard Meyer (SPD), der Wirtschaftsminister des Landes Schleswig-Holstein, bei seinem Besuch in Timmendorfer Strand am Mittwoch, 27. März 2013, fest.

Die Gemeinde Timmendorfer Strand wurde an diesem Tag als erster Ort in Schleswig-Holstein als „Qualitäts-Ort“ ausgezeichnet.

Aber zunächst standen dem Minister vor dem Alten Rathaus rund 100 Demonstranten gegenüber, die ihrem Missmut gegen die geplante neue Bäderregelung mit Plakaten, Trillerpfeifen und Tröten Luft machten.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information