Zwergpudel Rocky wird dringend gesuchtKerstin Lademann ist völlig verzweifelt. Seit vergangenem Freitag, 12. Juli 2013, vermisst sie ihren Zwergpudel Rocky.

Die Kölnerin hatte nur einen Besuch bei ihrer Freundin in Lübeck geplant, müsste längst schon wieder in der Domstadt ihrer Arbeit nachgehen, aber ohne Rocky kann sie nicht zurückfahren.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Tier Medikamente braucht, die es jetzt nicht bekommen kann.

„Wir haben die Beach-Hockey-Meisterschaften besucht“, erzählt sie unter Tränen, „da hat Rocky sich losgerissen, weil es sehr laut war und ist auf die Promenade gelaufen, mitten in die vielen Menschen, die sich dort aufhielten.“ Vier Stunden haben ihre Freunde und Kerstin Lademann ihn gesucht. Ohne Erfolg.

Ein Musiker aus dem Maritim-Hotel hat die Aufregung mitbekommen und konnte gleich noch einen Tipp geben. Gegen halb zehn habe er vor dem Hotel eine Dame, ca. 30 Jahre alt, mit zwei eigenen Hunden gesehen, die Rocky auf dem Arm hatte.

Er hat eine Vermisstenmeldung bei Facebook publik gemacht, doch auch darauf kam noch keine Rückmeldung. „Wir haben die Polizei informiert und ebenfalls die Tierauffangpraxis in Timmendorfer Strand, aber niemand hat Rocky dort abgegeben“, sagt die verzweifelte Hundebesitzerin.

„Rocky ist sehr zutraulich und wer immer ihn gerade hat, bitte, geben Sie mir meinen Hund zurück, mehr will ich gar nicht“, fleht die verzweifelte Frau und bittet alle um Mithilfe, die Augen aufzuhalten.

Kerstin Lademann ist rund um die Uhr telefonisch unter 0176/679 66 212 zu erreichen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information