Die Einwendungsfrist zu den umfassenden Planfeststellungsunterlagen für den Bau des Fehmarnbelttunnels zwischen Puttgarden und Rødby, die Femern A/S gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck (LBV Lübeck), ausgearbeitet hat, geht zu Ende.

Für Privatpersonen endet die Einwendungsfrist am Donnerstag, 3. Juli 2014, für Träger öffentlicher Belange läuft die Frist bis zum Montag, 7. Juli 2014 und für die betroffenen Ostseeanrainerstaaten bis zum Donnerstag 10. Juli 2014.

„Nach Eingang und Erfassung aller Stellungnahmen durch die Anhörungsbehörde sowie der Weiterleitung an den Vorhabenträger, wird jede einzelne Stellungnahme geprüft und konkrete Antworten ausgearbeitet“, teilt dazu Femern A/S mit.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt des Verfahrens ist von etwa 1.800 Einwendungen die Rede.

Dazu sagt der Vorstandsvorsitze von Femern A/S Claus F. Baunkjær: „Wir sind positiv überrascht von der bisherigen Anzahl an Einwendungen. Wir hatten uns selbst auf mehr als 10.000 Einwendungen eingestellt. Bei Anhörungen zu großen Infrastrukturprojekten in Deutschland ist so etwas ganz normal. Wenn wir alle Einwendungen erhalten haben, werden wir uns mit jeder einzelnen davon auseinandersetzen. Dafür sind wir bestens gerüstet und wir werden jede Einwendung genauestens prüfen. Dabei werden wir selbstverständlich alle Einwände und konkreten Vorschläge zur Verbesserung des Projekts berücksichtigen. Wir werden auch auf die zum Ausdruck gebrachten Sorgen eingehen.“

Im weiteren Verlauf des Verfahrens entscheidet die Anhörungsbehörde über die Durchführung nicht-öffentlicher Erörterungstermine zwischen den Einwendern und dem Vorhabenträger unter Leitung der Anhörungsbehörde.

Dies dient der Planfeststellungsbehörde, dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Betriebssitz Kiel (LBV Kiel), als weitere Grundlage für die Erarbeitung des Planfeststellungsbeschlusses. Femern A/S geht davon aus, dass der Planfeststellungsbeschluss im Mai 2015 vorliegen wird

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information