Alle Existenzgründerinnen, Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräfte aus dem Raum Ostholstein sind herzlich eingeladen zum Unternehmerinnen-Stammtisch Ostholstein „on tour“.

Die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH organisiert regelmäßig den Unternehmerinnen-Stammtisch Ostholstein. Der Stammtisch „on Tour“ mit einer Betriebsbesichtigung wird erstmals durchgeführt.

Der nächste Termin ist auf Dienstag, 4. April 2017, um 18.30 Uhr, verschoben worden. Ursprünglich war der 28. März geplant.

Ansonsten hat sich nichts geändert. An diesem Abend öffnet das ÖKOHAUS – Naturbaustoffe in Eutin in der Albert-Mahlstedt-Straße 2a die Türen für den Stammtisch.

Die Inhaberinnen Cornelia Frerichs und Katja Helmbrecht führen durch ihre Geschäftsräume und berichten über die Arbeit in ihrem rein frauengeführten Betrieb im Dschungel der Männerdomäne „Baugewerbe“.

In ihrem Ladengeschäft bieten die Unternehmerinnen eine fundierte Wohn- und Bauberatung sowie eine große Palette an ökologischen Produkten rund ums Wohnen, Bauen und Renovieren an. Neben dem breitgefächerten Angebot, zum Beispiel an Farben, Lacken, Klebern und Putzen von Naturfarbenherstellern, können auch Maschinen und Material für die Holzfußbodenbearbeitung zur Verfügung gestellt werden.

In Zusammenarbeit mit - derzeit noch meist männlichen - Handwerkern übernimmt das Ökohaus auf Wunsch den Bau ganzer Häuser oder umfassende Sanierungsprojekte. Die Auswahl der Produkte erfolgt herstellerunabhängig sowie mit Volldeklaration und - wenn möglich - mit Öko-Zertifizierung.

Nach der Betriebsbesichtigung klingt der Abend bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Alte Mühle Eutin“ im Mühlenweg 5 aus.

Anmeldungen nimmt Stefanie Bauzus per E-Mail an bauzus@egoh.de oder telefonisch unter 04521/808 809 entgegen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information