Am kommenden Wochenende 26./27. Oktober 2019 werden nicht nur die Uhren wieder auf die Winterzeit umgestellt, auch die Sonntagsöffnungszeiten in den Bäderorten werden sich – allerdings nur für einige Wochen – ändern.

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, dürfen die Läden dort sonntags für sechs Stunden noch einmal öffnen. Danach erst wieder in der Zeit vom 17. Dezember 2019 bis zum 8. Januar 2020.

Das heißt für den Dezember 2019, dass (erst) am Sonntag, 22. Dezember 2019 eine Öffnung erlaubt ist, da der 17. Dezember 2019 auf einen Dienstag fällt und dann noch einmal am Sonntag, 29. Dezember 2019.

Im Januar 2020 kann dann noch einmal am Sonntag, 5. Januar 2020 geöffnet werden und danach erst wieder ab dem 15. März 2020, der im nächsten Jahr bereits ein Sonntag ist.

Die Öffnungszeiten von sechs Stunden werden unterschiedlich gehandhabt. Die einen öffnen von 12 bis 18 Uhr, wie beispielsweise in Timmendorfer Strand, andere, wie beispielsweise in Scharbeutz, bereits ab 11 Uhr, dann allerdings nur bis 17 Uhr.

Festgelegt ist dies in der „Bäderverordnung“, die nicht nur die Sonntage, sondern auch die Feiertage regelt. Sie gilt in der gegenwärtigen Fassung bis 2023.

Für die Weihnachtszeit 2019 heißt das am Heiligen Abend, Dienstag, 24. Dezember 2019, bis 14 Uhr, am folgenden 1. Feiertag bleiben alle Geschäfte geschlossen und für den zweiten Feiertag gelten noch einmal die „Sonntags“-Öffnungszeiten.

Weitere, ausführliche Informationen über Zeiten, Orte und Gültigkeit sind hier als Langfasssung und hier als Kurzfassung nachzulesen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information