Einerseits wirbelt Corona vieles durcheinander. Andererseits wird dadurch aber auch Kreativität freigesetzt.

So führen die Kuratoren der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung am Donnerstag, 03.12.2020, um 17 Uhr, in einem Live-Stream durch die neue Ausstellung „Schmidt! Demokratie leben“ und beantworten im Chat auch individuelle Fragen.

Unter www.helmut-schmidt.de (oder direkt bei Zoom) kann sich jede(r) Interessierte dazu anmelden.

Die für November geplante „analoge“ Ausstellungseröffnung musste aus hinlänglich bekannten Gründen auf unbekannte Zeit verschoben werden.

„Digital kann nun jeder die Kuratoren Dr. Magnus Koch und Dr. Johannes Zechner bei einer ersten öffentlichen Online-Führung begleiten. Gemeinsam mit einem Moderator zeigen sie den Zuschauerinnen und Zuschauern die Höhepunkte der neuen Schmidt-Ausstellung und beantworten Fragen“, ist auf der Internetseite www.helmut-schmidt.de zu erfahren.

Und weiter: Die Live-Stream-Führung gibt einen exklusiven Einblick in das komplett neu gestaltete 270 Quadratmeter große Helmut-Schmidt-Forum.

Der Online-Rundgang führt unter anderem vorbei an einer raumgreifenden Installation mit acht Original-Arbeitstaschen von Helmut Schmidt sowie an Vitrinen mit offiziellen und privaten Ausstellungsstücken aus dem Leben des Bundeskanzlers.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich auch auf Hintergründe zum Konzept und zur Entstehung der Ausstellung aus erster Hand freuen.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information