Krankheiten oder Unfälle können jede Unternehmerin und jeden Unternehmer treffen. Und die aktuelle Coronakrise belegt eindrucksvoll, wie nahe liegend es ist, dass sich jedes Unternehmen einen Notfallplan zurechtlegen sollte, um beim Ausfall des Chefs störungsfrei weiterarbeiten zu können.

Das kostenlose Webinar „Vorsorgevollmacht für Unternehmer*innen“ am Freitag, 8. Mai 2020, um 15 Uhr, geht auf mögliche Szenarien ein, bei der eine Generalvollmacht für das Unternehmen erforderlich sein kann, und erläutert die wichtigsten Schritte für die Vorbereitung der Papiere.

Die Strände an der Ostsee Schleswig-Holstein sind leer, in den Orten ist es ruhig und Großveranstaltungen sind bis Ende August abgesagt. Für den Tourismus mit einem Bruttoumsatz von 3,5 Milliarden in der Region ein fast surreales Bild und für die Tourismusverantwortlichen eine Situation, die erheblich schmerzt.

Doch auch in dieser Zeit steht das Marketing an der Ostsee Schleswig-Holstein und in der Holsteinischen Schweiz nicht still. Viel passiert allerdings hinter den Kulissen, wie der Ostsee-Holstein-Tourismus (OHT) berichtet:

Zur aktuellen Diskussion über die Allgemeinverfügungen zu Nebenwohnungen haben Niclas Dürbrook (Vorsitzender der SPD-Kreisverbandes Ostholstein) und Burkhard Klinke (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Ostholstein) ein Statement abgegeben, das im Folgenden ungekürzt wiedergegeben wird:

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ganz auf Musik verzichten muss das Publikum allerdings nicht – aktuell plant das SHMF einen „Sommer der Möglichkeiten“.

Außerdem werden drei Konzerte, und zwar von Gregory Porter, Tom Jones und dem Porträtkünstler Xavier de Maistre gemeinsam mit Startenor Rolando Villazón, nicht ausfallen, sondern verschoben.

Neben dem Corona-Soforthilfeprogramm für Betriebe mit bis zu zehn Beschäftigten können ab sofort auch Mittelständler in Schleswig-Holstein mit bis zu 50 Beschäftigten Zuschüsse beantragen.

"Die Corona-Hilfen erreichen nun flächendeckend alle Betriebe im Land", sagte Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz bei der Vorstellung zusammen mit dem Vorsitzenden der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), Erk Westermann-Lammers.

Unter dem Motto „Die Abenteuer von Jascha und Pia“ ist der landesweite Malwettbewerb zum Meeresschutz des BUND-Projekts BioMare gestartet.

Er richtet sich gleichermaßen an Kinder wie an Erwachsene.

Einsendeschluss ist der 30. April 2020.
Die Teilnahme ist komplett digital möglich.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information