Die Route für die Senderreihe Als Bewohner der Lübecker Bucht vergisst man manchmal, wie schön es hier ist. Man hat es ja jeden Tag. Den Strand. Das Meer. Die Flaniermeilen. Die Promenaden. Das vielfältige Angebot.

Ein Fernsehteam vom WDR war kürzlich eine ganze Weile vor Ort und hat einen Beitrag für die Sendereihe „wunderschön“ zusammengestellt, der sehenswert ist.

Moderatorin Andrea Grießmann wurde begleitet von Hafenmeister Sven Oldhof, Fischer Bodo Willert und Strandkorbvermieter Thomas Witting, die so souverän vor der Kamera agieren, als sei es ganz normal.

Nachdem im Sommer letzten Jahres gefälschte Gerichtskostenrechnungen in Insolvenzverfahren an Bürgerinnen und Bürger in verschiedenen Bundesländern, auch in Schleswig-Holstein, versandt worden sind, sind nunmehr in Register-Angelegenheiten fingierte Kostenrechnungen im Umlauf.

Eine temporeich ironisch-humorvoll inszenierte Sommerrevue voller großer Emotionen, schmachtendem Kitsch und skurriler Szenen zum 80. Geburtstag von Donald  Duck -  unter diesem Motto lädt die Musikhochschule Lübeck (MHL) zur großen Show-Gala „The Golden Prinzenrolle Awards“ in den Großen Saal ein.

Die Vorstellungen finden am Samstag, 5. Juli 2014, um 15 Uhr, sowie am Sonntag, 6. Juli 2014, um 14 und 19 Uhr, statt.

Das Landesamt für soziale Dienste (LasD) teilt mit, dass ab dem 1. Juli 2014 schwerbehinderte Menschen in Schleswig-Holstein den Schwerbehindertenausweis als Plastikkarte im Bankkartenformat erhalten können.

Ein Umtauschzwang alter Ausweise besteht nicht. Alle vor dem 1. Juli 2014 ausgestellten Ausweise können bis zum Ablauf ihrer eingetragenen Gültigkeitsdauer ohne Einschränkung weiter verwendet werden. Danach ist eine Verlängerung nicht mehr möglich.

Im Eutiner Schlosspark gibt es vieles zu entdecken. © Bilderdienst Ostholstein„Zauberhafter Garten“ ist ein Kinder- und Jugendprojekt der Eutiner Festspiele, das zur Landesgartenschau 2016 den Eutiner Schlosspark zum Klingen bringen wird.

Dabei verwandelt ein Stationen-Theater den denkmalgeschützten Park in eine begehbare und tönende Märchenlandschaft rund um die Mythen, Geschichten und Märchen Schleswig Holsteins.

Einen kleinen Vorgeschmack auf dieses Projekt gibt es für Interessierte bereits in diesem Jahr: Am Freitag, 20. Juni 2014, um 15 Uhr, erweckt Regisseurin Birgit Kronshage mit insgesamt rund 100 Schülern aus Eutin und Malente den Schlosspark zum Leben.

Wer schon immer einmal hinter die Kulissen der Opernscheune der Eutiner Festspiele blicken wollte, hat dazu am „Tag der offenen Opernscheune“ Gelegenheit.

Am Samstag, 21. Juni 2014, zwischen 15 und 19 Uhr, laden der Förderverein und die Geschäftsführung der Eutiner Festspiele zu einem umfassenden Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen ein.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information