Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) verstärkt ihr Bildungsangebot in der Corona-Krise. Ziel ist für die kommenden Wochen, in denen die Bürger zu Hause bleiben müssen, mehr Politik-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissen zu vermitteln.

Wegen der Schließung von Schulen, Kitas und Einrichtungen des öffentlichen Lebens werden auch viele Inhalte als digitale Unterrichts-Formate angeboten.

Auch wenn ein Sonnen-Wochenende mit Traum-Bedingungen für Freizeitskipper naht: Schleswig-Holsteins Verkehrs-Staatssekretär Dr. Thilo Rolfs bittet Wassersportler und Bootsbesitzer auch weiterhin um dringende Beachtung der Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Schülerinnen und Schüler sind zu einem bisher einmaligen Projekt eingeladen: einer virtuellen Ausstellung ihrer Werke rund um das Corona-Virus, wie Bilder, Gedichte, Aufsätze, Geschichten, Fotos, Videos und/oder Musikbeiträge.

Unter der Bezeichnung „Schülerinnen@homeart" haben die Kreisfachberaterinnen und Kreisfachberater für Kulturelle Bildung dieses Projekt gestartet.

Für viele Bürgerinnen und Bürger wurde im Rahmen der aktuellen Coronavirus-Pandemie eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Hierbei handelt es sich um eine Maßnahme nach dem Infektionsschutzgesetz durch die zuständige Behörde, um eine mögliche Weiterverbreitung zu unterbinden.

Die hierdurch entstandenen Erwerbseinbußen können die Betroffenen beim Landesamt für soziale Dienste des Landes Schleswig-Holstein geltend machen.

Seit dem 26.03.2020 können Zuschüsse aus der Corona-Soforthilfe von kleinen Unternehmen und Solo-Selbständigen bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) beantragt werden.

Die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH als Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Ostholstein unterstützt die IB.SH in der Beratung sowie ggf. Annahme und Weiterleitung von Anträgen und ist somit eine zusätzliche Anlaufstelle für kleine Unternehmen und Soloselbständige in Ostholstein.

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat heute den neuen Podcast „Die ‚Wahrheit‘ in Zeiten von Corona“ über Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus gestartet. Alle Folgen können auf Spotify und auf bpb.de angehört werden.

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information